16.08
Hey - ich bin kein haariger Frosch. Das darf man nicht zu mir sagen. Mennooo. ich bin doch eine Prinzessin ;-))
... oder ich werde Schlumpfine genannt, warum wohl?

15.08
Frei laufen, ohne die Leine ist soooooo geil ….. da kann man tun und lassen, was man will – oder auch nicht. Keine Jogger jagen, keine Radfahrer erschrecken. Eine Freundin habe ich gefunden - Australian Shepherd – gehört auch noch meinem Dad seiner ehemaligen Schulkameradin. Lustig, gell.

Hören muss ich allerdings, wenn man mich ruft. Sonst ist es immer schnell vorbei mit der Freiheit. Na gut, mache ich dann manchmal, aber ganz gewiss nicht immer ;-)) !

14.08
Sie haben die Drohung war gemacht und mich kilometerweit laufen lassen ….. bin fast über meine Zunge gestolpert. Ich leg mich jetzt erst einmal schlafen – gute Nacht !

13.08
Auweia – ich bin auf den Esstisch gesprungen – keine gute Idee. Da bin ich selbst erschrocken, weil ich alles umgeworfen hab. Das war eine Sauerei. TUT MIR LEID !!!!! HEUL !!! JAUL !!!
Ich weiß gar nicht mehr, wie lange ich geweint habe, keiner ist gekommen. Claudia (Nachbarin) meinte eine ganze Stunde. Aber dann kamen die Zwei doch noch. Puh – lassen mich nicht hängen. Hab ich mich gefreut – und geschimpft hat keiner. Nur wieder alles weggeräumt. Tja, das passiert halt auch mal ……
Trotzdem – Alles Gute zum Geburtstag Dad!!

12.08
Immer noch ist das Sofa belegt. Jetzt weiß ich auch warum. Meien Leute haben Besuch bekommen –die versteh ich aber nicht. Dad schon – er kann sogar wie die reden
11.08
Alles anders. Was ist los? Ich habe mein Sofa nachts nicht mehr für mich allein. Hey – da schläft ne Fremde drauf. Das ist mir jetzt egal – ich mach es mir bequem. Ok, ok, ist die Lea, aber warum schläft sie nicht in Ihrem Bett? Oben, da wo ich nicht hin darf.. Da sperren sie mich aus. Aber da komme ich auch noch hin *wbg*.

Bis die Tage
Eure Candy

06.08
Ich kann mich benehmen, wenn ich will. Wenn man zu älteren Menschen kommt, darf man die nicht immer so anspringen. Dad meint, dann erschrecken sie und fallen um ---- bumm --- und das soll nicht so gut sein. OK, lassen wir das bleiben. Mit der Nase stupsen darf man aber. Gesagt getan – ich in die Wohnung – alle waren zum Essen eingeladen – ich hab nix bekommen. Ist halt ein Hundeleben.
Ich leg mich ins Eck und bin nicht da …… bye.

05.08
Es blitzt und donnert ja ganz schaurig. Aber mir macht das nichts aus. Ich liege im trockenen Zelt und lasse die Seele baumeln.

Hört ja bald auf ……..

Bis die Tage
Eure Candy

04.08
Hi Fans – Wasser, soweit das Auge reicht. Da geh ich aber nicht rein – da wird man nass habe ich mir sagen lassen. Neneneneneeeee, nur das nicht. Pfoten nass – ok – aber der Rest muss nicht sein. Viele Spielkameraden habe ich hier. Alle möglichen Rassen. Mein liebster Spielkamerad ist ein Bouvier de Flandres – man ist der groß. Aber man kann gut auf ihm herumturnen. Das macht Laune.

Candy

03.08
Hi, heute fahren wir ne lange Strecke – Lea und Madleen sind auch dabei. Ojeojeoje ist das Auto voll. Wollen die umziehen?

Bis später
Candy

25.07.2011

Alles Gute zum Geburtstag liebe Katrin. Von mir einen dicken Hundeschmatz.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

24.07.2011

Geburtstag - Einweihung - Umzugsfest ??? Keine Ahnung, was die da reden, meine Zweibeiner. Na gut, gehen wir halt mal hin - vielleicht gibt es was abzustauben. Ob das so gut wie mein Frühstück ist? Lachs mit Reis...... schlabber, schlabber, schlabber

Booaaaaring. Mann ist das langweilig - und so viele Leute auf einem Haufen. Das macht mich schon ein bischen nervös, aber Herrchen hat ein Einsehen und geht mit mir in den Wald - das ist viel besser.

Im Haus habe ich entdeckt, daß man sich auch verkriechen kann - das mach ich jetzt mal.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

18.07.2011

Heute geh ich mal schauen, was der „alte Herr“ macht, wenn ich in seine Wohnung eindringe. Ich glaube, dann ist er sauer und knurrt mich nur an.
Also los – rein in die Bude ….. gab gar kein Problem. Hab ihm erst mal den Napf leer gefressen, das musste sein. Aber so richtig spielen wollte er nicht mit mir – also muss ich ihn dazu zwingen - …. Will nicht ….. gibt’s nicht …..
Dann nehme ich ihm halt alle Spielsachen weg. Mal sehen, was er dann macht. In den Hintern zwicken, wenn er mich dann verfolgt unterm Bett durch – er passt da nicht durch – das Spielzeug schnappen – und weg. Klappt immer …. Hihihihi ....

Bye - bis die Tage - Eure Candy

17.07.2011
Gäääääähn, wecken die mich doch morgens um ½ 10. Haben die gar keinen Anstand? Machen die Terassentüre auf und setzen mich raus. Die spinnen die Zweibeiner. Es ist NASS – Wasser kommt von oben – Was soll ich denn da draußen. Will wieder rein auf meine Decke…..

Bye - bis die Tage - Eure Candy

02.07.2011
Ich lebe jetzt schon seit vier Wochen hier in meiner neuen Familie. Ich glaube ich gehöre hier her. Hier sind alle so lieb zu mir.
Cool – gestern war ich mit meinem Herrchen bei seinem Stammtisch. Da waren zwei Möpse und ein Shiba Inu und ich mittendrin – lustig. Da haben wir getobt.
War dann doch froh, als wir nach Hause gefahren sind und ich mich hinlegen durfte.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

30.06.2011
Chef sagt immer – räumt die Schuhe weg. Grins …. Machen die Mädels aber nicht. Dann kann ich die immer verstecken – und anfressen. Das ist lustig. Findet mein Chef zwar nicht …. Aber da muss er durch.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

29.06.2011
Naja – jetzt erst wieder ein Eintrag im Internet. Mein Webmaster ist auch nicht mehr das, was er mal war. Hoffentlich stellt er mal den Kram rein – ich mach mir einen Kopf um das alles in Worte zu fassen und der „pennt“.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

27.06.2011
Ähem, heute war ich mal wieder beim Doc. Der ist gemein, nennt mich Mimose, nur weil ich etwas weinen musste als er mir die Spritze in die Seite gehauen hat. Das Leckerli allerdings – vom Feinsten!!
Tut schon nicht mehr weh. Aber die Zweibeiner reden immer so komisches Zeug – versteh nur Bahnhof……

Bye - bis die Tage - Eure Candy

26.06.2011
Wow – heute habe ich eine riesige Pfütze gesehen. Mein Chef meinte – nein die trinkst Du nicht leer – und reinspringen ist auch nicht, klaro? Das soll also ein See sein. Naja, lassen wir das mal so stehen. Die Pfütze war aber wirklich groß. Chef meinte, als ich kein Ruhe gegeben habe , hehehehehe klappt doch, das sei der Bärensee. Bären im Wasser ???? Hab keine gesehen.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

25.06.2011
Hi Fans,
endlich ist Cheffe wieder da – hab ich mich gefreut. Der war ja auch lange weg. So schnell konnte ich gar nicht mit dem Schwanz wedeln, wie ich wollte. Bin gleich über ihn hergefallen und habe ihn verknuddelt. Das musste einfach sein. Geht der eine Woche weg und nimmt mich nicht mit. Geht ja gar nicht.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

....

....

13.06.2011

Uaaaaaahhhhh - bin ich müde. Da weckt mich doch die Feuerwehr mit ihrem Geheule auf. Hab trotzdem richtig gut geschlafen. Ich glaub, ich bleib im Körbchen - bei dem Sauwetter. Da holt man sich ja nur nasse Pfoten.

Vorhin habe ich mit Sammy getobt - ein großer Golden Retriever. Den kann man beissen, nein, nicht ganz richtig, aber er hält schon was aus.

Ich geh jetzt mal nach Oma und dem Vogel schauen.

Mal sehen, ob der "alte Herr" auch da ist.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

12.06.2011

Hi Leutz - heute war ich Wald - geil, was man da alles findet. Daddy schimpft allerdings oft mit mir, weil ich alles probieren will - ob man es fressen kann. Ich weiß gar nicht, was er immer hat. Ist doch nicht schlimm. Wir haben viele Stöcke gesammelt. Warum bloß, was macht damit? Mal sehen.

Frühstück war heute mal wieder besonders lecker. Huhn mit Nudeln und Karotten. Das könnte ich dauernd fressen. Gibt es aber nicht. Wahrscheinlich ist heute ein besonderer Tag.

Aber anstrengend ist im Wald laufen schon. Danach war mir egal, ob wir mit dem Auto gefahren sind oder nicht. Super ist, dass mein Daddy immer Wasser und rgut geschlaichtig was zum knabbern für mich dabei hat.

Ahhh - die Stöcke werden kleiner gemacht und die Rinde kommt weg. Daddy hantiert mit einem Messer herum. Ist doch gefählich, wenn er dabei auch noch Musikvideos schaut. Bis er sich wieder schneidet. Mein Spielzeug - genial. Das kann man fangen und töten, so wie den Blumentopf.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

11.06.2011

Schule?? Was ist das denn? Hat man denn nie frei und kann machen, was man will?

Nee, ab auf den Hundeplatz. Da muss man ja richtig arbeiten. Fuss laufen, sitzen, Ruhe geben. OK - ich dreh mich jetzt mal um. Das ist mir zu langweilig. Will wieder mit den anderen Hunde toben gehen. Das ist viel besser.

Aber schön ist, wenn ich etwas richtig mache. Dann gibt es ein dickes Lob und Leckerli.

Nächste Woche wieder!

Bye - bis die Tage - Eure Candy

10.06.2011

Juuuppppppppiiiieeee!!!

Für 300 Meter Gassi gehen - über eine Stunde Zeit gebraucht - Rekord. Aber es war ja auch super mit den anderen Artgenossen zu spielen. Das ist immer wieder toll, was ich mit Frauchen so alles erlebe.

Aber auch anstrengend ist das dauernde gerenne - ich mach mal ein bischen die Augen zu - lasst es Euch gut gehen und mich schlafen.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

09.06.2011

Morgen Leute, vorhin sind wir mit dem Auto gefahren - muss das sein - find ich nicht so witzig. Da kann ich jaulen und fiepen so langeich will - das interressiert keinen. Ignoranten. Ok, ok - sooo lang hat se auch nicht gedauert. Aber ich hatte keine Ahnung wo wir waren.

Tierarzt!

Daddy musste erstmal den ganzen Papierkram mit der netten Frau am Schreibtisch machen. Da gab es das erst Leckerli - mmmhhhhmmmm - alles kein Problem. Aber das Warten war schon langweilig. Tja, ich hatte ja mein Beißröllchen zum dran knabbern.

Die Türe geht auf und drei Frauen stehen da - alle mit blaune Kitteln - ooops - schaun mr mal was hier abgeht. Wiegen - ist ja nix dramatisches - ich stell mich ja freiwillig auf die Waage

08.06.2011

Leute - Hurra - die ersten Bilder sind drin. Hat er es doch geschafft. Muss ich meine letzte Aussage mal überdenken - das mit den Angestellten, Schaut rein.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

07.06.2011

Hi - heute habe ich fast den ganzen Tag vrepennt. UUUaaaaahhhh das tat gut. Zwischendurch habe ich etwas Sport gemacht - Skateboardfahren macht auch richtig Spaß. Ich habe einen Fotografen engagiert, der hat alles für mich auf Fotos festgehalten. Könnt Ihr dann ja im Fotoalbum anschaune, wenn mein Fotograf endlich das Ding mal fertig macht - kein Verlass auf die Angestellten mehr - tjaja - die Welt wird schlecht. Sonst gibt es nichts Neues zu berichten. Ciao

bis die Tage - Eure Candy

06.06.2011

Guten Morgen Welt.

Was geht ab - ich zumindestens habe mal vor hier ordentlich herumzutollen. Was man hier so alles findet zum Spielen - echt enorm - Bälle und Kissen - Schuhe ;-). Ich glaube Daddy mag es nicht, wenn ich an die Schuhe gehe. What cares the world.

Ein Skateboard habe ich gefunden, das ist lustig, kann man rumschubsen und draufsteigen. Manchmal rollt es auch. Meine Spielkameradin hat mich auch schon gefilmt. Daddy muss den ganzen Kram nur noch ins Netz stellen.

Ich geh jetzt den Vogel töten. Hehehehe. Nein, keinen echten. Ich habe neben meinem Drachen im Garten ein Vogelbad - ich glaube so heißt es - mit einem Piepmatz drauf. Den Vogel kann man mit der Pfote herunterhauen, ins Wasser schmeissen und dann zerbeißen - grrrrrrrrr -

Ach ja, gestern war Lucky, ein Westi bei uns zu Besuch - der will aber nicht spielen, schade eigentlich. Der denkt nur ans Fressen.

Ach ja, die Hose von meinem Frauchen, die kann man auch schön packen und totschütteln.

Aber jetzt ist Hungerhabenzeit, das ist mir heilig.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

5.6.2011

Hi Leute, bin wieder online. Es ist einfach toll bei meiner neuen Familie. Ich bin mir ganz sicher, die haben mich richtig lieb. Mein Daddy - ach ja, so nenne ich mein Herrchen - der kocht sogar extra für mich. Gestern gab es Huhn mit Reis und Joghurt. Er hat sicher ein Hundekochbuch - wenn nicht, muss er eins schreiben.

Vorhin haben wir den Hundeplatz angeschaut, da darf ich in drei Wochen auch hin, Das wird lustig - wieder mit Gleichaltrigen spielen. Daddy hat mich allerdings getragen, als es mir zu viel wurde. Das finde ich in Ordnung, ich habe auch so kurze Beine im Gegensatz zu den Großen.

Gestern Abend haben wir im Garten getobt und Fangen gespielt. Daddy ist ganz schön schnell für sein Alter, das muss man ihm lassen. Wenn er will kann er mich packen, macht er aber nicht. Rennen ist viel lustiger. Ach ja, die Katze war auch wieder da. Ich wollte hin und schnuppern, da ist sie abgehauen, hinter den Zaun. Ich wollte ihr doch gar nichts tun. Da saß sie nun und hat mich angeschaut. Dann habe ich halt alleine gespielt.

Als ich dann müde wurde, hab ich mir einfach meinen Daddy geschnappt, mich auf ihn drauf gelegt und geschlafen. Den habe ich auch richtig lieb, deshalb knutsch ich ihn auch immer, oder kaue ihm die Ohren ab.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

4.6.2011

So, diese Nacht war viel besser, hab was schönes geträumt. Ach ja, gestern Abend gab es doch keinen Reis, sondern gekochte Möhren. Es war schon etwas Arbeit, die Möhren aus dem Futter zu fischen. Die quatschen so schön, wenn man drauf beißt. Waren aber echt lecker. Daddy hat mich gestern mit einem komischen Ding bearbeitet. Ich habe mal vorsichtig reingebissen. War eigentlich nicht hart, wie viele Stacheln, aber weicher. Naja - hat so lala Spaß gemacht. Gut sind die Leckeli danach. Dafür macht man vieles. Aber das Fell wird schön. Muss mal fragen, was das war.

Gut ist, dass Daddy mit mir nachts raussgeht, da gibt es keine Pannen.

Heute morgen habe ich ihn dann gerufen, weil ich so einsam war. Wenn er dann zu mir kommt ist die Welt wieder in Ordnung, da kann ich beruhigt weiterschlafen. Aber wehe, wenn er wieder geht. Ich kann jaulen, das kann ich Euch sagen. Aber ärgern darf ich ihn damit nicht.

Wir waren mittags in der Gerlinger City, auf dem Wochenmarkt. Da bin ich auf meinen eigenen Pfoten hingelaufen - puh, war das weit. Aber Daddy hatte ja etwas zu trinken für mich dabei - schlabber, schlabber. Ich habe versucht mit Quax anzubändeln, der wollte aber nichts von mir wissen.

So - ich leg mich mal wieder hin, etwas ausruhen.

Viel Besuch kommt wegen mir hier vorbei. Bin ich doch etwas besonderes, oder?

Bye - bis die Tage - Eure Candy

3.6.2011

Hi - schon wieder ich. Die Nacht war ganz schön lang - ich habe meine Geschwisterchen vermisst und musste dann mal heulen. Tja und raus musste ich auch mal, da konnte mein Herrchen ganz schön rennen. Aber ich übe ja noch. Das klappt in ein paar Tagen sicherlich viel besser. Zum Glück schmeckt das Fressen so wie früher, obwohl ich heut gar keinen so großen Hunger habe. Herrchen sagte mir, am Abend gibt es Reis. Das mag ich.

Heute kam ein Tier in den Garten, größer als ich mit spitzen Ohren. Mein Herrchen sagte, das sei Peppino, der Kater unserer Nachbarn. Ich weiß noch nicht, was ich damit anfangen soll, mal sehen. Im Zweifelsfall kann ich den ja verjagen. Dafür musste mein Plüschtiger dran glauben. Ich glaube den habe ich totgeschüttelt. Daddy hat mir versprochen, dass bald viele Bilder von mir auf die Homepage hochgeladen werden. Da bin ich mal gespannt.

Gestern war sooo anstrengend, ich glaube ich leg mich noch mal hin - schlafen.

Aufgewacht - gefressen - raus in den Garten. Alles ok soweit, hab gerade ne traurige Phase - ich geh jetzt mit Daddy kuscheln.

Bye - bis die Tage - Eure Candy

2.6.2011

Ich bin heute in mein neues Zuhause umgezogen. Die Fahrt mit dem Auto hat nicht wirklich Spaß gemacht, aber es ging schon. Ich musste zum Glück nicht in die Hundebox im Kofferaum. Da bin ich meinem Herrchen auch dankbar dafür. Tja, aber Anschnallpflicht gilt auch für mich. Das macht aber nichts, ich konnte mich dann zu meinem Frauchen hinlegen - der Cheffe musste ja fahren.

Ich habe ein ganzes Stockwerk für mich alleine. Ok, ok nicht ganz alleine, es wohnen ja auch noch Frauchen, Herrchen und meine Spielkameradin mit im Haus. Ja, ich kann den ganzen Tag aus dem Fenster schauen und wenn ich will auch raus in den Garten. Klein, aber MEIN!!

Trotzdem ist alles anders, es riecht anders, aber meine beiden Frauchen und mein Herrchen sind ganz lieb zu mir.

Bye - bis die Tage - Eure Candy
Druckversion Druckversion | Sitemap
Candys HomePage